WINDOWS 7 - NOCH ONLINE? AUTOMATISCHER PING MIT BENACHRICHTIGUNG BEI FEHLSCHLAG

Du willst z.B. die Erreichbarkeit von verschiedenen Servern alle 2 Minuten automatisch überwachen und bei Nichtverfügbarkeit eine Meldung in eine Log Datei bekommen, dann schreibe dir eine kleine Batch Datei mit folgendem Inhalt und lege sie gegebenfalls in den Autostart oder schau dir unter Sicherheit & Co meinen Tip Programm oder Script beim Starten / Herunterfahren ausführen an.
Dies hat ausserdem den Vorteil, daß das Script silent im Hintergrund läuft und man keine Eingabeaufforderung zu Gesicht bekommt.
Bedenke aber auch, daß ein nicht angekündigtes langes Abmeldescript, eventuel beim User für Verwirrung sorgen kann, weil er vielleicht minutenlang nur noch den Desktop sieht und er den PC eventuel einfach abwürgt!

Sauge dir hier sleep.exe und kopiere sie nach C:\WINDOWS\system32.

In meinem Beispiel habe ich die Verfügbarkeit von google.de, web.de und meiner eigenen Page überprüft. Möchtest du lieber eine Meldung nach erfolgreichem Ping so ersetze "||" durch "&&" und passe den Text an.

So kannst du auch gut Probleme mit deiner Internetverbindung protokolieren, falls dein Internetprovider Probleme mit deiner Leitung abstreitet. Damit dies dann auch aussagekräftig ist, mußt du natürlich PC und/oder Router Probleme auschließen können.
Die Datei ping.log wird automatisch erstellt und befindet sich im selben Verzeichnis wie die Batch Datei, oder falls als Login Script gestartet, befindet sich die Log Datei im Verzeichniss für die Scripte: C:\Windows\System32\GroupPolicy\User\Scripts\Logon. Natürlich kann man auch einen eigenen Pfad bestimmen. Das würde dann so aussehen: e:\Logs\ping.log.

echo xxx------------------------------------------------------------------------XXX >ping.log
echo %date% %time% %username% Login >>ping.log
echo xxx------------------------------------------------------------------------XXX >>ping.log
:nochmal
ping.exe -n 1 217.72.195.42 || echo "%date% %time% www.web.de ist nicht zu erreichen!" >>ping.log
ping.exe -n 1 64.233.183.99 || echo "%date% %time% www.google.de ist nicht zu erreichen!" >>ping.log
ping.exe -n 1 www.tackys-support.de || echo "%date% %time% www.tackys-support.de ist nicht zu erreichen!" >>ping.log
sleep 60
goto nochmal

Leider ist es seit Vista nicht mehr möglich sich per net send eine Nachricht auf den Desktop schicken zu lassen, da der Nachrichtendienst nicht mehr existiert. Alternativ kann man msg verwenden. Dann könnte die ping Zeile so lauten:

ping.exe -n 1 217.72.195.42 || msg /server:NameDesZuErreichendenPcs NamedesZuErreichendenBenutzers www.web.de ist nicht zu erreichen!

Falls es mit dem msg Befehl Probleme gibt, schau dir dazu meinen Tip Nachrichten im Netzwerk per Eingabeaufforderung via msg Befehl versenden an.

Kommentare, Fragen, Tips?





 
.