WINDOWS 7 - ORDNEROPTIONEN, ANSICHT ANPASSEN

Jeder hat wohl so seine persöhnlichen Einstellungen ich empfehle folgende:

Öffne den Computer ehemals Arbeitsplatz -> r. Maustaste auf freien Bereich im rechten Teilfenster -> Ansicht -> Details
-> Sortieren nach -> Namen -> Aufsteigend
-> Gruppieren nach -> hier habe ich keine Option gesetzt.

Organisieren -> Layout -> ich habe Menüleiste, Detailbereich und Navigationsbereich (Zwiespaltenlayout) gewählt
Organisieren -> Ordner- u. Suchoptionen -> Ordneroptionen -> Allgemein
Jeden Ordner im selben Fenster öffnen
Auswählen von Elementen -> Öffnen durch Doppelklick
Navigationsbereich -> Alle Ordner anzeigen und Automatisch auf aktuellen Ordner erweitern anklicken.

Ordneroptionen -> Ansicht. Hier nun folgendes anklicken:
Bei der Eingabe in der Listenansicht -> Eingegebenes Element in der Ansicht auswählen
Immer Menüs anzeigen.
Kontrollkästchen zur Auswahl von Elemementen verwenden.
Laufwerkbuchstaben anzeigen.
Verschlüsselte o. kompr. NTFS Dateien in anderer Farbe anzeigen
Versteckte Dateien u. Ordner -> Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen
Vollst. Pfad in Titelleiste anzeigen
Dann Übernehmen und OK.

Ansicht anpassen:
Als erstes fällt beim neuen Explorer auf, daß er im Prinzip in der linken Fensterhälfte die Favoriten + Desktop + Netzwerk ineinander verschachtelt anzeigt und standardmässig das neue Verzeichnis Bibliotheken öffnet. Dieses ist an die Stelle der Eigene Dateien getreten.

Du kannst der Bibliothek eigene Ordner zuweisen. Rechtsklick im Windows-Explorer auf die gewünschte Bibliothek z.B. Musik-> Eigenschaften -> Ordner hinzufügen. Wähle nun einen Ordner aus den du der Musikbibliothek zuordnen willst -> Ordner aufnehmen
Du kannst auch eigene Bibliotheken erstellen. Markiere Bibliotheken -> r. Maustaste in einen freien Bereich im r. Fenster -> Neu -> Bibliothek. Verpasse der neuen Biblithek noch einen aussagekräftigen Namen, fertig!.

Willst du Favoriten, Bibliotheken, Heimnetzgruppe oder gar Netzwerk aus dem Navigationbereich des Explorers entfernen bzw. ausblenden, so schau dir hier meinen Tip zum Navigationsbereich an.

Unter Vista dachte ich lange Zeit, Vista merkt sich meine Ansichtsoptionen nicht, bis ich hinter das System gestiegen bin. Zum Glück ist das bei Windows 7 wieder deutlich benutzerfreundlicher geworden. Auch unter Windows 7 gibt es nicht mehr unter Ordneroptionen -> Ansicht wie noch unter XP "Für alle übernehmen" sondern "Für Ordner übernehmen".

Klicke im Explorer einen Ordner oder Partition an -> r. Maustaste -> Eigenschaften -> Anpassen -> Allgemeine Elemente -> Vorlage für alle Unterordner übernehmen anklicken -> Übernehmen -> OK
Auf C:\ gibt es keinen Reiter Anpassen, ist aber kein Problem. Markiere einfach auf C:\ Alles. Anschließend r. Maustaste auf Alles markierte -> Eigenschaften -> Anpassen.

Nun gehst du in das rechte Fenster des Explorers klickst Liste oder Details und unter zu hilfename der rechten Maustaste auf einen freien Bereich hinter "Grösse" deine favorisierte Ansicht zusammen.
Unter Weitere fallen einem zwei Dinge auf: Zum einen die Fülle an auswählbaren Detailansichten und zum anderen kann man jedem Detail jetzt eine feste Spaltenbreite in Pixeln mitgeben, die sich Win 7 auch merkt, indem man das Detail markiert und unten bei Breite der ausgewählten Spalte diese einträgt.
Sollten einmal Details im Explorer durch die Spaltenbreite beschnitten sein, hilft die Tastenkombination STRG und + schnell weiter.
Nun wieder auf Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Und dort nun "Für Ordner übernehmen" anklicken -> Und jetzt kommt die entscheidende Frage/Hinweis! "Möchten sie die Einstellungen dieses Ordners für alle Ordner dieses Typs übernehmen?" -> Ja!

Anschliessend sind alle Ordner oder Partitionen unter -> Eigenschaften -> Anpassen welche den Allgemeine Elemente zugeordnet sind und das ist zum Glück die Standardeinstellung, so wie von dir gewünscht eingestellt. Auf diesem Weg hat auch C:\ diese Ansicht übernommen, da dort die Ansicht ja auch über Allgemeine Elemente definiert wird.
Willst du für andere Ordnertypen z.B. Bilderordner individuelle Ansichtsoptionen, so kannst du dir auch die anderen Vorlagen nach obiger Vorgehensweise anpassen.

Leere Laufwerke anzeigen:
Werden Laufwerke oder externe Lesegeräte wie Memory-Card-Reader im Explorer nur dann angezeigt, wenn diese eine Disk oder Speicherkarte enthalten und dich stört das, dann gehe folgendermaßen vor:
Starte den Windows Explorer und drücke die Alt-Taste, um zur Menüleiste zu kommen. Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht
Entfernen den Haken bei Leere Laufwerke im Ordner Computer ausblenden. Übernehmen -> OK.
Die leeren Laufwerke erscheinen aber leider nur im rechten Bereich des Explorers. Erst wenn sie befüllt werden, erscheinen sie dynamisch links im Navigatiosbereich.
Um auch im linken Bereich des Explorers, also dem Navigationsbereich leere Disketten/CD/DVD Laufwerke angezeigt zu bekommen, müssen noch folgende Optionen gesetzt werden:
Organisieren -> Ordner- und Suchoptionen -> Allgemein -> Navigationsbereich:
Anhaken von "Alle Ordner anzeigen"
Anhaken von"Automatisch auf aktuellen Ordner erweitern"
Übernehmen -> OK -> fertig!

Übrigens: Vermisst du auch das Symbol um in den übergeordneten Ordner zu gelangen?
Zum einen kannst du in der Adresszeile den übergeordneten Ordner anklicken oder drücke Alt und die Cursor-nach-oben Taste.

Kommentare, Fragen, Tips?





 

kai rimbach schrieb am 2.2.2012 um 16:03 :
E-Mail : k.rimbach@freenet.de

Hallo,
ich möchte gern alle Ordner im Layout "Details" anzeigen, den Inhalt der Ordner dann aber z.t. anders angezeigt bekommen, Fotos z.b. als "große Symbole". Aber das für den einen Ordner gewählte Layout wird dann immer für alle Ordner übernommen. Beim alten Windows ging das Problemlos, jeden Ordner konnte ich individuell "layouten" und der Rechner hat es sich gemerkt. Wie geht das nun bei Win 7?
Gruß, Kai

T@cky schrieb am 2.2.2012 um 17:32 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi Kai,

ich war auch unter XP "Ansichtsopt. für jeden Ordner speichern" gewohnt.
Hier unter Win 7 funktioniert es quasi umgekehrt.

Unter r. Maustaste -> Eigenschaften -> Anpassen -> Allgemeine Elemente -> darf folgendes nicht angeklickt sein: Vorlage für alle Unterordner übernehmen -> Übernehmen -> OK
So bleiben die Ansichtsoptionen der Unterordner erhalten.
Sollte der Haken dort nicht gesetzt sein, so teste mal ob du einen neu angelegten Ordner und neue Unterordner deinen Bedürfnissen gemäß unterschiedlich anpassen kannst.

T@cky

Kai Rimbach schrieb am 2.2.2012 um 19:43 :
E-Mail : k.rimbach@freenet.de

Hi Tacky,
habe jetzt selbst die Lösung gefunden: Die gewünschten Ordner musste ich alle aus der Bibliothek entfernen, da wohl bei Win 7 je Biblothek nur ein Outfit für alle darin befindlichen Ordner angezeigt wird. Jetzt funct es!
Vielen Dank und Gruß aus Ratingen!

proru schrieb am 12.1.2013 um 10:42 :
E-Mail : proru@gmx.ch

Hallo
Win7 Home Premium SP1. Mit re Mausklick krieg ich gar keine Option anpassen. Kann das an den Rechten liegen?
Ich möchte unbedingt die Ansichtsoptionen für verschiedene Ordner unterschiedlich speichern können. Dass Windoof immer ALLE ändert nervt unendlich.
Danke für deine Tipps!
Gruss, proru

T@cky schrieb am 12.1.2013 um 11:03 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi proru,

kann es sein das du "r. Maustaste -> Eigenschaften -> Anpassen" auf der C:\Partition versuchst?
Auf C:\ gibt es wie oben erwähnt kein Anpassen!

Hier musst du dann Alles auf der Partition markieren -> dann gibt es auch "r. Maustaste -> Eigenschaften -> Anpassen"
Ich werde das oben auch nochmal unmissverständlicher formulieren!

Achja, natürlich solltest du als Administrator angemeldet sein, um diese Änderungen durchführen zu können!

T@cky

proru schrieb am 12.1.2013 um 14:01 :
E-Mail : proru@gmx.ch

Hallo tacky
Nein, meine Daten sind alle auf D:\
Mein Konto ist eigentlich ein Admin Konto aber oft muss man ja noch zusätzlich Admin Rechte angeben; hab da iwie den Durchblick noch nicht. Explorer kann ich ja nicht als Admin ausführen, oder doch?

Sorry, dass meine Anfrage mehrfach gepostet wurde, das ist wahrscheinlich bei F5 auf die Seite passiert; wollte nur kucken ob schon Antwort. Kannst du diese Einträge löschen.

Danke&Gruss, proru

T@cky schrieb am 12.1.2013 um 16:48 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi proru,

ja, auch den Explorer kannst du als Administrator starten.
Rechte Maustaste auf Windows-Explorer -> Als Administrator ausführen.

T@cky
Ps.: Die durch F5 entstandenen Posts habe ich gelöscht.

DB schrieb am 15.6.2013 um 12:58 :
E-Mail : hadabrede@t-online.de

Seit kurzem werden Fotos von sd Karten automatisch rückwärts in den Zielordner gespeichert. Wie kann ich das für alle Ordner wieder automatisch auf die richtige Reihenfolge umstellen?
Danke f. Antwort

T@cky schrieb am 15.6.2013 um 13:44 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi DB,

ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich richtig verstehe, was du unter "automatisch rückwärts in den Zielordner gespeichert" verstehst, aber klicke dir die gewünschte Ansicht zusammen.
Und nun wie oben beschrieben wieder auf Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Und dort nun "Für Ordner übernehmen" anklicken -> Und jetzt kommt die entscheidende Frage/Hinweis! "Möchten sie die Einstellungen dieses Ordners für alle Ordner dieses Typs übernehmen?" -> Ja!

T@cky

Karl schrieb am 29.10.2013 um 09:23 :
E-Mail : karl.roehricht(at)gmx.de

Vielen Dank für die guten Tips.

Mein "Problem" wäre Folgendes:
Ich suche unter Win7 Prof. 32Bit mit Admin-Rechten noch die Möglichkeit, auf beiden Partitionen der Festplatte und auf Netzlaufwerken für alle existierenden und künftigen ZIP-Dateien die Spaltenreihenfolge in der ZIP-Datei zu bestimmen.
Aktuell muss ich jedem ZIP-Ordner einmalig die Spaltenreihenfolge definieren, weil der Standard das Änderungsdatum ganz rechts anzeigt, und ich keine Möglichkeit finde, diese Einstellung für alle ZIP-Ordner zu verallgemeinern.

Eine Bitte hätte ich noch gegen SPAM-Mails:
Könnten Sie die E-Mail Adressen auf Ihren Seiten bspw. in der Form <Name(AT)Domain> darstellen? Oder hilft das auch nicht dagegen?

Vielen Dank!

Grüße

Karl

T@cky schrieb am 29.10.2013 um 22:32 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi Karl,

mhhh.. um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, ob ich dich richtig verstehe.

Du möchtest die Detail Ansicht "in" allen Zip Dateien ändern?
Heisst "in", daß dir beim Entpacken z.B. das Datum als erstes Detail angezeigt werden soll?

Leider kann man unter Windows meines Wissens nach keine eigenen Ordnertypen wie z.B "Zip-Ordner" oder "MeineMP3-Ordner" erstellen.
So bleibt dir eigentlich nur der Weg entweder die Zip immer, alle in den selben Ordner/Partition zu entpacken, wo du unter Ordner -> Eigenschaften -> Anpassen -> Ordnertyp -> Allgemeine Elemente auswählst und dann deine gewünschte Ansicht zusammenklickst

T@cky

Ps.: Auch wenn ich es für wenig wirksam halte, werde ich händisch dein @ ersetzen.

Jörg Müller schrieb am 20.3.2014 um 15:35 :
E-Mail : joerg.72076@gmx.de

Hi Tacky,
ich habe die Ordner-Optionen "Sortierung" auf Datum und absteigend eingestellt. Als Ergebnis habe ich immer auf der rechten Seite die Unterordner an oberster Stelle. Unter XP hatte ich immer den neuesten File ganz oben, die Unterordner fanden sich am Ende der Anzeige. Da die Unterordner ja auch im der linken Hälfte erscheinen, hätte ich gerne die jüngste Datei des Ordners an 1. Stelle wie unter XP gewohnt.

T@cky schrieb am 20.3.2014 um 18:08 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi Jörg,

mhhh..., also bei mir ist das immer noch so, wie auch schon von Xp gewohnt. Wenn ich nach Änderungsdatum sortieren lasse,so stehen oben die Dateien nach Datum sortiert und darunter die Ordner.
Hast du alle anderen Ordneropt. so wie von mir beschrieben eingestellt? Es könnte sein, daß dort noch ne andere Opt. reinspielt.

T@cky

Erik schrieb am 7.4.2014 um 14:47 :
E-Mail : hawking1607@gmail.com

Hallo,
Kann ein leerer Ordner auch in einer anderen Farbe bzw. als anderes Symbol angezeigt werden?
Gruß Erik

T@cky schrieb am 7.4.2014 um 16:28 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi Erik,

nein, das geht meines Wissens mit Boardmitteln nicht, aber vielleicht ist es ja mit einem alternativen Explorer aller Total Commander oder ähnlichem möglich.
Gerade mal geschaut, vielleicht hilft dieses PlugIn für den TC ja weiter:
http://www.totalcmd.net/plugring/dirsizecalc.html

T@cky

Andi Meier schrieb am 18.4.2014 um 11:19 :
E-Mail : andimeier@gmx.net

Ich möchte den Ordnertyp eines Bilder-Folders ändern. Das geht ja normalerweise mit RechteMaustasteAufOrdner -> Eigenschaften -> Anpassen.

Nur gibt es keinen Reiter "Anpassen", nur Allgemein, Freigabe, Sicherheit und Vorgängerversionen.

Es geht um einen "normalen Ordner" D:\Beispiel\Pix, der Explorer wurde als Administrator gestartet.

Was mache ich falsch?

T@cky schrieb am 18.4.2014 um 11:36 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi Andi,

normalerweise fehlt der Reiter Anpassen nur bei Systemordnern oder wenn er einer Bibliothek angehört.
Beides kannst du definitiv ausschließen, da du ja schreibst es handelt sich bei D:\Beispiel\Pix um einen normalen Odner?

Oder ist D: vielleicht doch dein Systemlaufwerk, oder hast du den Ordner doch einer Bibliothek zugeordnet?

Andere Ordner in D:\Beispiel\ kannst du anpassen?
Versuche mal den Ordner auf den Desktop zu kopieren und ihn dort anzupassen.

T@cky

Dhaval schrieb am 1.9.2014 um 14:12 :
E-Mail : d.w_2312@yahoo.com

Hallo,
ich möchte, wie hier auch schon beschrieben, alle meine Ordner als "Details" angezeigt bekommen. Ich habe aber einige wenige Dateien die ich anders anzeigen möchte.
Z.B. habe ich einen Orner mit Bildern in dem ich diese Bilder als große Symbole angezeigt bekommen möchte. Das funktioniert auch Problemlos, bis ich den Explorer schließe und wieder öffne. Dann werden mir die Bilder zwar als große Symbole angezeigt, aber alle Symbole sind einzeln untereinander in einer schmalen Spalte. Wie kann ich das dauerhaft ändern?

T@cky schrieb am 1.9.2014 um 16:46 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi Dhaval,

leider kann ich dein Problem nicht nachstellen.
Bei mir funktioniert das wie von dir gewünscht.
Vielleicht spielst du mal mit dem Ordnertyp.
Also r. Maustaste -> Eigenschaften -> Anpassen -> Ordnertyp ändern und damit mal testen.

T@cky

Ralf Feindler schrieb am 16.12.2014 um 20:20 :
E-Mail : ralf.feindler@yahoo.de

Hallo,
ich habe das mysteriöse Vergnügen das sich alle Eigenschaften aller Ordner bzw. Anwendungen nur noch als als LNK Datei erstellt sind (z.B.Verknüpfungen).
Alle Anwendungen die ich starten will, laufen über eine Realtek Audio-Datei. Nur im System C kann ich noch Programme starten.
Wie kann ich die Ordner wieder ändern? Hab schon vieles versucht.

Vielen Dank Gruss Ralf

T@cky schrieb am 17.12.2014 um 16:36 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi Ralf,

"alle Eigenschaften aller Ordner bzw. Anwendungen nur noch als als LNK Datei erstellt sind (z.B.Verknüpfungen)"

heissst das, dass alle Ordner nicht mehr zu öffnen sind, da sie nur noch Verknüpfungen sind?

Für mich richt das nach Schädlingsbefall!
Also mal einen Scan z.B. mit d. Avira Rescue CD ,
Oder einer anderen Live CD. Warum einen scan v. einem bootbarem Medium?
Damit du sicher gehen kannst, dass d. Schädlich nicht einen installierten Scanner kompromentiert.
Als nützlich haben sich aber auch schon oft malwarebytes , oder auch Hitman-Pro erwiesen.

Oder kannst du nur die Eigenschaften d. Ordner nicht mehr aufrufen?

"Alle Anwendungen die ich starten will, laufen über eine Realtek Audio"

Also egal was für ein Programm du starten willst, es öffnet sich immer der Realtek Audio Player?

Tauchten diese Probleme gleichzeitig auf?

Wenn gar nichts geht, wie sieht es mit einer Systemwiederherstellung aus?

Trotz allem einen schönen Abend noch

T@cky

Holzwurm schrieb am 4.1.2015 um 16:50 :
E-Mail : mario_kutzner@web.de

Habe seit 3 Wochen Windows 7 und ständig verändern sich meine Ordner Ansichtseinstellungen. Zum Beispiel unter Musik habe ich meine CDs in einzelnen Ordner außen sieht man das dazu gehörige Cover (extra große Symbole) Öffne ich den Ordner sind drinnen die einzelnen Titel auch in der Ansicht (extra große Symbole). Verändere ich die Ansicht auf Details und schließe den Ordner hat sich die Ansicht aller Ordner auch von extra große Symbole auf Details verändert. Stelle ich wieder alles auf extra große Symbole und öffne einen CD Ordner ist drinnen auch alles wieder von Details auf extra große Symbole gesprungen. Wie kann ich das abändern???? Vielen Dank und bitte ganz genau erklären bin kein PC Experte.

T@cky schrieb am 4.1.2015 um 17:34 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi Holzwurm,

passiert dies nur bei dem v. Windows vordefiniertem Ordner Musik o. auch bei anderen Ordnertypen?

Versuche mal testweise einen Neuen Ordner anzulegen, deine Musik reinzukopieren, dann r. Maustaste auf den Ordner -> Eigenschaften -> Anpassen -> Diesen Ordner Optimieren für -> Allgemeine Elemente, nicht Musik! -> Übernehmen -> OK
Hierbei ist noch zu beachten, ob der Haken bei Vorlage für alle Unterordner übernehmen, angeklickt ist.

Klicke dir nun deine gewünschten Ansichten zusammen.
Nun auf Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Und dort nun Für Ordner übernehmen anklicken -> Und jetzt kommt die entscheidende Frage/Hinweis! Möchten sie die Einstellungen dieses Ordners für alle Ordner dieses Typs übernehmen? -> Ja!

T@cky

Lesenholzwurm schrieb am 5.1.2015 um 15:08 :
E-Mail : mario_kutzner@web.de

Hallo T@cky,
erst mal vielen Dank das jemand darauf geantwortet hat. Also habe vorhin den Ordner Bilder ausprobiert genau dasselbe. Habe auch mal einen neuen Ordner angelegt und Musik rein kopiert nur unter Eigenschaften gibt es leider keine Ansichten. Ansichten gibt es nur wenn ich den Ordner mit Ordnerpfad öffnen öffne.
Habe zwei Festplatten C ist Admin und D ist Users.
Musik Ordner ist in Bibliothek Festplatte C. Vielleicht liegt es daran weil der Ordner auf Admin ist und ich normaler weise als Users keine Zugriffsrechte habe. Vielleicht versuche ich die Änderung auf Admin zu machen und hoffe dann dass es auf Users mit übernommen wird. Ach ja danke das du den doppelten Eintrag entfernt hast. Hatte nur aktuelle Seite neu laden geklickt um zu sehen ob jemand geantwortet hat und auf einmal war mein Eintrag doppelt da. Hatte nichts gefunden den wieder zu löschen.

T@cky schrieb am 5.1.2015 um 20:10 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi Holzwurm,

Vorweg gesagt sind die Bibliotheken ein Sonderfall u. bis zu einem bestimmten Mass vorkonfiguriert, ich nutze sie nicht, habe sie sogar komplett aus dem Explorer verbannt (s.o.), da ich meine Daten schon aus Gründen der Datensicherung getrennt vom eigentlichen Betriebssystem auf einer anderen Partition speichere.

Nochmal der Tipp von oben, etwas unmissverständlicher und allgemeiner formuliert:
Versuche mal testweise einen Neuen Ordner auf deiner Partition D: anzulegen, kopiere irgendwelche Dateien hinein, dann r. Maustaste auf den Ordner -> Eigenschaften (hier schrieb ich oben falsch Einstellungen) -> Reiter Anpassen (nicht Ansichten!) -> Diesen Ordner Optimieren für -> Hier gibt es verschiedene vordefinierte Ordnertypen, wähle: Allgemeine Elemente (später kannst du speziel für deine Musik gerne auch den Ordnertyp ändern, aber zum Testen der Fkt. sollte man es erst mal so machen)
Hierbei ist noch zu beachten, ob der Haken bei Vorlage für alle Unterordner übernehmen, angeklickt ist.
-> Übernehmen -> OK

Öffne nun den Ordner -> Nun gehst du in das rechte Fenster des Explorers klickst z.B. Liste oder Details und unter zu hilfename der rechten Maustaste auf einen freien Bereich hinter "Grösse" deine favorisierte Ansicht für den Ordnertyp zusammen.
Unter Weitere gibt es eine Fülle an auswählbaren Detailansichten.

Nun auf Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Und dort nun Für Ordner übernehmen anklicken -> Und jetzt kommt die entscheidende Frage/Hinweis! Möchten sie die Einstellungen dieses Ordners für alle Ordner dieses Typs übernehmen? -> Ja!

Anschliessend prüfst du, ob nun Ordner des selben Ordnertyps die selbe Ansicht haben.

Abschliesend kannst du dann natürlich auch alle anderen Ordnertypen wie z.B. dann auch Musik konfigurieren.

T@cky

Ulrich schrieb am 2.10.2015 um 11:03 :
E-Mail : ud.berlin@gmx.de

Hallo Tacky,
wie kann man unter Win7, 64bit, SP1 das automatische Öffnen des Unterordners unterbinden ?
Das Entfernen der Haken im Navi-Bereich nützt hierbei nichts.
Dank & Beste Grüsse
Ulrich

T@cky schrieb am 2.10.2015 um 17:55 :
E-Mail : tacky@tackys-support.de

Hi Ulrich,

kann das Verhalten leider im Moment nicht reproduzieren.

Ich habe bei mir im Explorer aber im Navibereich die Favoriten, als auch die Heimnetzgruppe aus dem Navigationsbereich des Explorers entfernt, da ich beide nicht nutze.
Wie das geht steht hier: http://www.tackys-support.de/windows7navigationsbereich.php
Zumindest wird hier auch ein Zusammenhang dazu hergestellt:
http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-files/aufgeklappter-ordner-verschiebt-sich-nach-unten/2aec446f-0b63-45ba-bfe2-4bdde69dea8c?auth=1

Schöne Abend noch

T@cky