WINDOWS 10 - ERWEITERTES KONTEXTMENÜ - KONTEXT MENÜ NEU BEARBEITEN

Klickst du eine Datei mit der rechten Maustaste an, erscheint eine Reihe von Auswahlmöglichkeiten. Allerdings fehlen je nach Dateityp praktische Befehle wie z.B. An Startmenü anheften, Als Pfad kopieren, Vorgängerversionen wiederherstellen oder Schreibgeschützt öffnen. Diese rufst du auf, indem du beim Rechtsklick gleichzeitig die Shift-Taste drückst.

Du möchtest Einträge im Kontextmenü entfernen:
Starte regedit:
HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\shell
Hier sind die Einträge der r. Maustaste untereinander gelistet. Bei mir z.B. "AddToPlaylistVLC", "cmd", "PDF24" und andere.
Rechtsklick auf z.B: "AddToPlaylistVLC" -> Löschen.

Neuen Kontextmenü-Eintrag erstellen:
Wir erstellen hier einen neuen Eintrag Notepad++ um diesen direkt mit der r. Maustaste zu starten.
Starte regedit:
HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\shell
Rechtsklick auf shell -> Neu -> Schlüssel "Notepad++"
Rechtsklick auf Notepad++ -> Neu -> Schlüssel "command"
Im rechten Fenster -> Doppelklick auf "Standard" und gebe als Wert den Pfad des entsprechenden Programms ein - für notepad++ wie in unserem Beispiel ist es "C:\Program Files\Notepad++\notepad++.exe"
Position des Eintrags im Kontextmenü ändern:
Standardmäßig ist der neue Eintrag im Kontextmenü zwischen "Einfügen" und "Verknüpfung erstellen". Dies kannst du folgendermaßen ändern:
Rechtsklick auf Notepad++ -> Neu -> Zeichenfolge "position"
Im rechten Fenster -> Doppelklick auf "position" und gebe als Wert "top" für oben oder "bottom" für unten ein.

Du möchtest noch ein Icon haben, kein Problem:
Rechtsklick auf Notepad++ -> Neu -> Zeichenfolge "icon"
Im rechten Fenster -> Doppelklick auf "icon" und gebe als Wert den genaue Pfad- sowie Dateinamen des ausgewählten Icons (Voraussetzung: Dateiendung .ico und 16 x 16 Pixel groß) ein.
In unserem Bsp. da Notepad++ schon ein Icon mitbringt: "C:\Program Files\Notepad++\notepad++.exe"

Du möchtest den Eintrag erst bei gedrückter Shift-Taste zur Verfügung haben:
Rechtsklick auf Notepad++ -> Neu -> Zeichenfolge "Extended" ohne Wert.

Entfernen von Einträgen im Menü Neu am Bsp. Bitmap:
Starte regedit:
HKEY_CLASSES_ROOT ->.bmp -> lösche den Schlüssel ShellNew
Registry schließen und schon ist der überflüssige Eintrag verschwunden.

Nach diesem Muster kannst du die Einträge "Kontakt" "RTF-Dokument" und alle anderen löschen, indem du die jeweiligen Einträge in der Registry komplett löschst:
HKEY_CLASSES_ROOT\.contact\ShellNew
HKEY_CLASSES_ROOT\.rtf\ShellNew
usw.

Neuen Eintrag im Menü Neu erstellen am Bsp. jpg:
Nach dem selben Muster kannst du einen Eintrag im Kontextmenü "Neu" für jeden Dateityp, den Windows registriert hat und eine dafür vogesehene Anwendung vorhanden ist, einrichten
HKEY_CLASSES_ROOT -> .jpg -> Neu -> Schlüssel mit dem Namen ShellNew -> im rechten Fenster Neu -> Zeichenfolge mit dem Namen NullFile -> Lasse das Wertfeld frei.
Registry schließen, booten und schon hast du einen neuen Eintrag jpg.

Kommentare, Fragen, Tips?





Bitte fülle alle Formularfelder aus!