WINDOWS 10 - TELEMETRIE DEAKTIVIEREN

Diese Richtlinieneinstellung legt den Umfang der an Microsoft gemeldeten Diagnose- und Nutzungsdaten fest. Der Wert 0 gibt an, dass keine Telemetriedaten von Betriebssystemkomponenten an Microsoft gesendet werden. Beim Wert 1 wird nur eine beschränkte oder grundlegende Menge von Diagnose- und Nutzungsdaten gesendet.
Die Einstellung des Werts 0 ist leider nur auf Enterprise- und Servercomputer anwendbar.

Mit "gpedit" rufst du den Editor für lokale Gruppenrichtlinien auf.
Richtlinien für Lokale Computer
Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows Komponenten -> Datensammlung und Vorabversionen
Telemetrie zulassen doppelklicken -> Aktiviert!
Optionen: 0-Sicherheit oder 1-Einfach

Oder per Registry:
HKLM\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\DataCollection -> Doppelklicke AllowTelemetry und trage als Wert 0 oder 1 ein.

Kommentare, Fragen, Tips?





Bitte fülle alle Formularfelder aus!