WINDOWS 7 - PROGRAMM ODER SCRIPT BEIM STARTEN / HERUNTERFAHREN AUSFÜHREN

Du willst beim Starten oder Herunterfahren ein Programm oder Script silent (man sieht keine Eingabeaufforderung und kann natürlich auch keine Eingaben vornehmen) ausführen z.B. zur Datensicherung, dann gehe folgendermaßen vor:
Start -> Ausführen -> gpedit.msc (nicht Home Version s.u.) -> Enter
Benutzerkonfiguration -> Windows Einstellungen -> Scripts
Doppelklicke im r. Fenster z.B. auf Abmelden -> Hinzufügen -> Durchsuchen -> Batchdatei oder Prog doppelklicken -> eventuel noch Parameter mitgeben -> OK
Es empfiehlt sich die Logon und Logoff Scripte im dafür standardmässig vorgesehenen Ordner C:\Windows\System32\GroupPolicy\User\Scripts\Logon bzw. Logoff abzulegen.

Ein kleines Daten Sicherungsscript könnte z.B. so aussehen:
Erstelle mit Notepad eine Textdatei mit folgendem Inhalt und speichere sie als sicherungs.bat ab.
robocopy "C:\Users\Administrator\Documents" "G:\Sicherungen\Sichergamer7\Eigene Dateien" /MIR /LOG:c:\sicher.log
robocopy "C:\Users\Administrator\AppData\Local\Thunderbird\Profiles" "G:\Sicherungen\Sichergamer7\Thunderbird\Profiles" /MIR /LOG+:c:\sicher.log
Erläuterung zum Script:
Pfade mit Leerzeichen müssen in Anführungszeichen gesetzt werden!
Im Gegensatz zu copy oder xcopy werden die Enden der Pfade nicht mit einem Backslash also "\" abgeschlossen.
"/MIR" kopiert komplette Verzeichnisse auch leere Ordner, entfernt aber nicht mehr vorhandenen Ordner.
"/LOG:c:\sicher.log" legt eine Logdatei sicher.log auf c:\ an. Um einen schnellen Überblick zu bekommen, wo etwas schief gelaufen ist, einfach die sicher.log öffnen und sie nach dem Wort Fehler komplett durchsuchen. Dabei darauf achten, daß die Spalten ein wenig verschoben sind.
"LOG+:c:\sicher.log" schreibt die bestehende sicher.log fort.

Solltest du nur im Besitz einer Home Version sein, kannst du das Script, wenn es beim Start laufen soll, natürlich auch einfach in den Autostart Ordner des Startmenüs legen. Falls es beim Runterfahren abgearbeitet werden soll, kannst du am Ende des scriptes folgende Zeile ergänzen und den PC dann über diese Batch herunterfahren:
shutdown -s -t 00

Ein ausführlicheres Script gibt es hier: Windows 7: Komfortable Datensicherung per robocopy und Images

Kommentare, Fragen, Tips?





 
.